Sag „JA“ zu Dir

Sag „Ja“ zu Dir

dsc_8804_2_2_2

November – Feier der Ahnen und Start der Karneval- und Faschingszeit am 11.11.

In die erste Novemberwoche starten wir mit einem Fest – dem Fest der Heiligen und der Ahnen.  Durch Deine Liebe bist Du mit allem verbunden.

Zünde zum Gedenken eine Kerze an, schicke damit gedanklich und von Herzen Liebe in Deine Ahnenlinie hinein.

 

Denke an Sie. In diesem Moment in dem Du an sie denkst bist Du ganz verbunden. Du baust eine Brücke auf.
Ehre und Segne sie, denn Sie haben Dein Leben möglich gemacht. Dankbarkeit ist erfüllend.img_8274

Schau einmal welche Berufe, Fähigkeiten und Talente in Deinen Ahnenlinien stecken. Achte und Ehre die Vielzahl der Fähigkeiten und Gaben die es in Deiner Familie gibt. Welche davon hast Du in Dein Leben integriert? Welche willst Du noch in Dein Leben integrieren? Du hast die ganze Unterstützung Deiner Vorfahren – warum also zögerst Du? Die Zeit ist reif, Dein Leben ganz zu leben!
Sag  „JA“ zu Dir.

Öffne Dich für Dein ganzes SEIN und vor allem auch für Deine weibliche Seite.

Die Maria Magdalena Karten können Dich dabei unterstützen.
Wie Du mit Ihnen Arbeiten kannst erfährst Du hier.

https://stern-des-meeres.de/kategorie/weiblichkeit/

 

img_8301Sei im November liebevoll zu Dir selbst und erwarte Wunder.

Das Segensreiche Licht der Liebe fliesst in jede Deiner Zellen hinein.

Visualisiere Dir das immer und immer wieder. Stell Dir vor, wie Du im Licht der Liebe in der Farbe rosa und magenta badest.

Wie fühlst Du Dich dabei?

 

 

 

Reichtum der Natur

Gerade jetzt kannst Du viele Farbtöne in der Herbstsonne wahrnehmen. Die Blätter verfärben sich bunt. Öffne Dich für die Natur, sie ist sehr ausdrucksstark.

Öffne Dich für diese einzigartige Pracht und Schönheit. Lass Dich inspirieren.

Hab den Mut und die Kraft Deinen eigenen Inspirationen zu folgen.

Stell Dich auf Empfangen ein, lass die Liebe in Dein Herz hinein.

Folge den Impulsen aus Deiner Seele – sie zeigt Dir neue Wege.

 

Welche Erfahrung hast Du mit meinen Inspirationen gemacht? Teile sie bitte mit, ich freu mich. Du kannst sie in den Kommentar eintragen. Dankeschön und viel Segen für dich.

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar