Weibliche Spiritualität

Weibliche Spiritualität

Willst Du ein leichteres, befreites Leben führen?

Begib Dich auf den Pfad der weiblichen Spiritualität, direkt und ohne Umwege. „Lebe deine weibliche Seite und Spiritualität“.


Du kannst deine innerste Liebe durch viele Seiten zum Ausdruck bringen, durch Gesten, Blicke, Segen, Mitgefühl.

Stell dir vor wie die Liebe die du verströmst sich in deinem Alltag ausbreitet und deinen Weg bereits ankündigt, deinen ganz eigenen Duft verströmt und dich attraktiv macht, von ganz allein.

Verströme den schönsten Duft des Lebens – die Liebe.

 

 

 

 

Inspiration für Dich

Du kannst diesen Duft auch mit Deinem Herzton dem „AAAAA“ unterstützen.

Probiere es aus, töne morgens und abends ein „AAAAAA“

Die Liebe und Freude begleitet dich auf deinem Weg.

 

 

 


Der Monat Mai ist auch der Marien-Monat.
An vielen Tagen wird ihrer gedacht und insbesondere in der katholischen Kirche auch Rosenkranz gebetet und am 13. Mai dem 100. Jahrestag der Erscheinungen in Fatima gedacht.

 

Betrachte diese Energie auf der mystischen Ebene. Der Mai ist der Monat indem das heilige Weibliche, stellvertretend durch die Gottesmutter Maria, aufs höchste verehrt wird.

Ein guter Zeitpunkt um die eigene weibliche Seite zu ehren, zu würdigen und zu feiern. Die liebevolle wertschätzende Energie ist bereits im Feld vorhanden und kann durch deinen Fokus darauf noch verstärkt werden. Auch für dich selbst.

 

 

Inspiration für Dich

Nimm deine Weibliche Seite und insbesondere dein Licht an. Sei die Schale der Empfängnis und das Gefäß.

Stell Dir vor Du bist eine Schale aus Licht, das Gefäss das Fülle und Segen empfangen kann.

Stell Dir vor, wie du dieses Gefäß sowohl mit Fülle und Segen füllst, als auch  mit all den anderen spirituellen Geschenken die du dir wünschst.

Höre auf damit, dir etwas von anderen Menschen zu wünschen und fange an damit, dein Gefäß mit deinen eigenen Geschenken zu füllen. Das ist ein Akt der Selbstliebe.

Sei es dir Wert zu überlegen, was du willst. Sobald du das weisst, lege dir dieses Geschenk einfach spirituell in deine Schale hinein und spüre einmal wie sich das für dich anfühlt.

Du gibst dir selbst etwas, beschenkst dich, das ist wertvoll und du nimmst deine Geschenke an.

Wie fühlt sich das an für dich? Dich selbst zu beschenken?

Sei es dir wert, dich selbst zu lieben und aus Liebe und Achtung zu Dir, dich auch zu beschenken.

 

Spirituelle Reisen auf den Pfaden der Weiblichkeit 

Auf unseren Pilgerreisen z.B. nach Frankreich bekommen wir jedes Jahr viel Segen und dürfen viel Gnade erfahren. Wir durften Heilung in den unterschiedlichsten Bereichen erleben, eine der Beeindruckendsten Erlebnisse war die Augenheilung von Teilnehmern, die wir, Jeanne Ruland und ich, auf unserer Reise im Jahr 2015 erleben durften. Im Jahr 2016 waren wir zum ersten Mal zu einer Priesterweihe eingeladen, die Segensenergie die an diesem Tag fliesst, ist eine sehr mystische und tief spirituelle Erfahrung und kaum in Worten zu beschreiben. Es gibt Dinge die sollte man einmal erlebt haben.

Hast du Interesse? Komm einfach mit uns auf Reisen, es gibt noch einige wenige freie Plätze auf unserer Reise im Juni 2017.

Willst Du auf den Spuren der Marien wandern möchte? Auf der Reise in dein eigenes Herzzentrum? Ich empfehle Dir mit mir nach Kroatien zu reisen. Die Reise findet im August 2017 statt.

 


Wir besuchen während der Reise die Plitvicer Wasserfälle und auch die Krka Fälle. Bei letzteren dürfen wir im unteren Bereich der Wasserfälle schwimmen gehen. Bilder unten links.

Ich wünsche Dir viel Segen und einen lichtvollen, liebevollen Monat Mai

ALOHA

Marion

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar